Es geht los!

Und wie es los geht. Nachdem der Februar doch recht kalt war, legt der März mit Macht los. 20° und strahlender Sonnenschein sorgen für gute Stimmung und tolle Bilder. Das zweite Wochenende in Folge war ich jetzt viel in der Natur unterwegs.

Zunächst mit Verena bei „unseren“ Eidechsen und bei regnerischem Wetter im Vogelsberg bei den Märzenbechern und dieses Wochenende nach einer 20km Tour zum Einwandern ein Ausflug nach Rheinhessen. Nachdem mir Jürgen so von einem Kuhschellengebiet dort vorgeschwärmt hatte, konnte ich mich nicht beherrschen. Und es ist wirklich ein irre tolles Gebiet. Leider sind die Kuhschellen schon so gut wie durch. Die Woche vorher waren sie in der Wetterau gerade so am Aufblühen. Doch ’ne warme Ecke, Rheinhessen.

Please follow and like us:

Mandarinente im Rombergpark

mandarin

So wenig scheu habe ich die Mandarinenten noch nie erlebt. Und dann auch noch beim Untersuchen von Schneeglöckchen. Naja… eigentlich hat sie Körner aufgelesen. Ich fand es trotzdem ungemein drollig. Hübsches Tier.

 

Please follow and like us: