Haben Sie da fotografiert?

hk2_sm Lucanus cervus (Weibchen)

Diese Frage stellte mir ein kräftiger, junger Autofahrer südländischer Herkunft abends an der B486 am Mönchbruch. Der Fahrer hatte sein Auto an der Seite abgestellt und lief schnurstracks auf mich zu.
Die Situation war mir garnicht geheuer.
Ich bejahte und erklärte ihm, dass ich einen Hirschkäfer fotografiert hatte.
Der Autofahrer sagte dann, er habe mich reglos auf dem Radweg liegen sehen und dachte ich sei verletzt. Er habe sogar schon die Polizei angerufen. Ich entschuldigte mich und bedankte mich für die Reaktion und er meinte nur: „Kein Thema! Ich ruf nochmal an und sag, dass alles ok ist.“

Die Moral: nicht überall, wo man sich zum Fotografieren hinlegen kann, sollte man das auch tun… aber fast überall gibt es hilfsbereite Menschen.

Danke nochmal an den Unbekannten. Vermutlich denkt jetzt einer mehr, dass ich komplett verrückt bin. 😀

Mir ist das ernsthaft peinlich. Aber die Bilder sind gut!

Als Zugabe in der Gallerie gibt es einen großen Schillerfalter aus der Fasanerie Wiesbaden, der auf Lyk landete. Man kann auch mit Teleobjektiven interessante Makros machen.

Please follow and like us:

2 Gedanken zu „Haben Sie da fotografiert?

    • Alas it is a she and not a he. I was looking for a male stag beetle. The female was impressive none the less. And the first intact beetle of that species I have seen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.