Abendspaziergang am Schloss Johannisberg

08 Am Sonntagnachmittag entschloss ich mich zu einem Spaziergang in meiner Heimat. Eines unserer beliebtesten Ziele war immer das Schloss Johannisberg. Schon auf dem Weg zeigte sich der Rheingau in schönsten Farben. Während ich in Wiesbaden noch durch den Regen fuhr, erstrahlte es kurze Zeit später hinter mir unter einem Regenbogen.

Zunächst dachte ich, dass es eine schlechte Idee gewesen sei, denn der vordere Rheingau war zwar in schönes Licht getaucht, aber endlich in Johannisberg angekommen war dann wieder alles trübe. Ich dachte mir dann aber, dass ich jetzt auch bleiben und abwarten könne, ob sich das vielleicht noch etwas besserte. Während meines kurzen Spaziergangs riss dann der Himmel wieder auf und der Rheingau zeigte sich in seiner ganzen Pracht.

So schön kann Hessen sein! Als wollte mir mein Heimatland eine Liebeserklärung machen.

Please follow and like us:
error

2 Gedanken zu „Abendspaziergang am Schloss Johannisberg

  1. Lieber Martin,

    was für schöne Bilder unserer Heimat. Bei meinem gegenwärtigen Zustand ein echter Trost. Will ich unbedingt wieder sehen. Hängen eben doch viele Erinnerungen dran. Im Rheingau isses am schönsten. Ende April sind wir ja wieder in SWA.

    Gruß Christian

    P.S.: Viel Glück für Deinen BvB heute Abend gegen die Bayern.

    • Danke für den Kommentar. Ja, das war wirklich eine besondere Stimmung. Und mit der Aussicht verbinde ich auch viele schöne Familienmomente. Johannisberg ist einfach eine schöne Ecke.
      Ich freu mich auch schon auf ein Wiedersehen. Bis dahin geht es dir hoffentlich wieder richtig gut. 🙂
      Mir wurde auch schon gesagt, dass die Aufnahme vielleicht nen Ticken zu dunkel ist. Das stimmt sicher auch, ich lass es jetzt aber so.
      Oh und ich hab die Bilder des Monats aufgefrischt.

      Gruß,
      Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.