Ostseeumrundung im Zeitraffer – Helsinki und Tallinn

01_dom_sm_sm Dom von Helsinki

Nach Tagen des Übernachtens in Zelt am Straßenrand oder auf Campingplätzen war zwar schon die Hütte in Lieksa eine tolle Abwechslung, aber dennoch sehnten wir uns nach einem richtigen Bett.
Das nächste Ziel war Helsinki und hier hatten wir kurzfristig ein Hotelzimmer gebucht und so waren die Strapazen des Ansitzens schnell vergessen. Das Hotel liegt direkt am Strand östlich von Helsinki. Zunächst nahmen wir aber die U-Bahn ins Stadtzentrum. Helsinki ist eine herrliche, offene, sympathische Hauptstadt. Bei bestem Wetter konnten wir die Stadt richtig genießen.

 

07_kathedrale_sm_sm Alexander-Newski-Kathedrale

Da wir uns um die Durchquerung von Russland mit dem eigenen Auto ersparen wollten, kürzten wir ab und fuhren mit der Fähre direkt nach Tallinn.
Die Hauptstadt von Estland ist eine sehr schöne, alte Hansestadt. Die Altstadt bietet ein Wirrwarr an Gassen mit alten Gebäuden. Dennoch ist es auch eine sehr moderne Stadt. Wirklich sehr sehenswert: Angenehme Menschen, ähnlich wie in Helsinki und eine ebenso entspannte Atmosphäre.

Ein wirklich willkommener Zwischenstop in der Zivilisation.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.