Karfreitag

baerlauch2_sm Allium ursinum – Bärlauch Massenblüte

Ein bisschen von Joachim inspiriert, aber mindestens von ihm motiviert, entschloss ich mich am frühen Karfreitag zu einem Ausflug in den Mönchbruch zur Bärlauchblüte.

Der Mönchbruch ist ein sehr weitläufiges Naturschutzgebiet in der Nähe des Frankfurter Flughafens. Auwiesen wechseln dort mit einem alten Eichenwald und so können dort vielfältige Beobachtungen gemacht werden. Das Gebiet wird wegen der Lage stark frequentiert und auch vom Ordnungsamt regelmäßig kontrolliert.

Eine besondere Attraktion ist im Frühjahr die Massenblüte des Bärlauchs. Der gesamte Waldboden ist über Kilometer weiß gesprenkelt.

Leider habe ich wieder Stativ und viel entscheidender den Polfilter daheim gelassen und so habe ich eben viele Blattreflexionen in den Bildern. Dennoch sind ein paar schöne Bilder entstanden, finde ich.

Nach dem Ausflug in den Mönchbruch fuhr ich zu meinen Eltern, mit denen ich einen schönen Ausflug zu einem großen O. morio-Vorkommen im Rheingau unternahm. Und hier dann wie bereits vor ein paar Tagen wieder der Schock: auch hier wurde ein Teil der Wiese (gottseidank nicht der mit den >1000 O. morio) dem Erdboden gleichgemacht. Auch hier lag O. mascula zerquetscht und ausgerissen auf der Wiese.  Dieses Mal allerdings in einem ausgewiesenen NSG mit Betretungsverbot. Aber Leute: wenn so mit dem Gebiet umgegangen wird, dann kann man sich das Ausweisen von NSG auch sparen. Ich bin echt bedient!

Sehr tröstlich war allerdings die enorme Zahl an O. morio im Gebiet. In solchen Massen kannte ich sie von dort nicht. Sicher über 1000 Pflanzen.

Please follow and like us:
error

Ein Gedanke zu „Karfreitag

  1. Lieber Martin,
    ja, in der Tat. Polfilter wär‘ glaube ich echt hilfreich gewesen. Aber auch so ist das sehr beeindruckend. Naja. Bei unserem Ausflug werden wir dann ja alles dabei haben – toute la boutique – jedenfalls das, was wir tragen können. Ich freu mich ja schon wie ein Kind. Und die letzte Amtshandlung ist auch schon durch.
    Gruß und bis heute Abend (falls Du da sein solltest)
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.