Die ersten Blüten des Jahres

helleborus_viride4_sm

Dieses Jahr sind wir mindestens 3 Wochen später als im Vorjahr, was den Blühfortschritt anbelangt. Obwohl das Wetter etwas trübe war, zog es mich mit der neuen Kamera raus in die Natur. Ziel waren wieder die grünen Nieswurzen (Helleborus viridis) im Taunus. Ich finde die Pflanzen wunderschön. Quasi die grüne Entsprechung der Kuhschelle. Sie ist aber meiner Meinung nach schwerer zu fotografieren. Eine Herausforderung für das neue Gerät.

Tja… die neue Kamera: die D810 ist irgendwie der Gegenentwurf meiner Nikon 1J1. Sagenhaft, wie die Kamera sich bedienen lässt. Die Bildqualität ist über alle Zweifel erhaben. Speziell für den Makrobereich habe ich hier wohl genau das richtige. Es fühlt sich zumindest so an. Mal schauen, wie die Ergebnisse in Zukunft noch so aussehen. Die RAW-Dateien sind wirklich Wahnsinn. Aber ich sehe auch schon, dass ich wieder viel üben und neu lernen muss. Der erste Eindruck: unfassbares Teil.

Please follow and like us:
error

Ein Gedanke zu „Die ersten Blüten des Jahres

  1. Lieber Martin,
    die Bilder sind der W-a-h-n-si-n-n. M.E. ist das scho sehr verheißungsvoll. Bin mal gespannt, wie das Teil dann abbildet, wenn es denn etwas spannendere Motive sind. Ich bin neugierig und erwarte auf dem Laufendenden gehalten zu werden.
    Gruß
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.