Das Taxi für den Star

04_kl Nächster Halt Mönchbruch

Nach der Exkursion am Samstag war am Pfingstmontag morgens zunächst alleine und abends dann noch einmal mit Verena zusammen unterwegs. Bereits morgens habe ich ein neues Vorkommen des Brandknabenkrauts nahe eines mir bereits bekannten Vorkommens entdecken können. Der Hit war aber der Ausflug abends.

Zuerst sahen wir ein Reh und kurz darauf einen Fuchs. Momente später zog eine Herde Damhirsche über die Wiese mit lustig reitenden Staren.

Auf der Runde haben wir dann später noch unerwartet das bleiche Waldvöglein gefunden. Ich wusste davon nichts, auch nicht, ob es dazu schon Meldungen gibt. Jetzt gibt es die auf jeden Fall. Auf der ganzen Runde sahen wir dann auch immer wieder Stare und  andere Vögel.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.