Verfrühter Vorfrühling

05_sm

Der wärmste Dezember seit Wetteraufzeichnung macht sich mittlerweile stark bei der Flora bemerkbar. Die Allergiker klagen über blühende Weiden und Hasel, ich freue mich über die Blütenpracht. Nicht nur Schneeglöckchen blühen, nein auch Krokusse, Primeln, Nieswurzen und allerlei Bäume. Ein bisschen besorgt bin ich darüber, dass es doch bald sehr kalt werden soll. Hoffentlich mit Schnee, damit die zarten Austriebe nicht beschädigt werden.

Früh morgens hat man dann auch teilweise recht lange schönes Licht.

Please follow and like us:

Beifang 2015 und ein paar unsortierte Gedanken

Zwischendurch stellte ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, alles mit der Kamera festzuhalten. Ich erwische mich häufig dabei, wie ich mich über Leute aufrege, die alles fotografieren. Anlass dieser Zeilen war das Konzert der Band Prodigy. Wozu wird hier wie verrückt geknipst? Die Aufnahmen dürften kaum den verbrauchten Speicherplatz wert sein. Andererseits steht mir das Meckern aber auch nicht gut, schließlich knipse ich ja beinahe jede Blume, die ich sehe. Ich versuche dabei aber wenigstens niemandem auf den Geist zu gehen.

Wie dem auch sei: In letzter Zeit kam ich nicht viel zum Fotografieren und demnächst geht die Kamera in den Service. Auch hier etwas Frust – für diese Art Probleme war sie eigentlich zu teuer – mal schauen, was der Service sagt. Naja… damit es nicht zu dünn wird, habe ich noch etwas unsortierten fotografischen Beifang des letzten Jahres dazugepackt. Quasi als Jahresrückblick für Arme. Da kommt aber noch was Richtiges.

Please follow and like us: