AHO-Tagung in Arnstadt

011_sm
Am Wochenende tagten die Vorstände der Arbeitskreise Heimische Orchideen, wie jedes Jahr, in Arnstadt. Auch dieses Jahr gab es wieder sehr spannende Vorträge und fruchtbare Diskussionen. Da ich irgendwie immer Hummeln im Hintern habe – ganz besonders, wenn ich in einer schönen Gegend wie Thüringen bin, konnte ich es nicht lassen, über einen Ausflug nachzudenken. Der Wetterbericht sagte Nebel und Sonnenschein voraus – ideal für Fotos – und so war die Entscheidung gefallen und ich zog lange vor Sonnenaufgang los, um Fotos zu machen. Verena zog Ausschlafen im warmen Bett vor.
Der Ausflug lohnte sich für mich dennoch sehr. Unfassbar schön, wie die Landschaft langsam aus der Dunkelheit auftauchte, die Täler in dichten Nebel gehüllt. Lustigerweise war ich auf dem Hügel, den ich auf google maps als Standort ausgemacht hatte nicht allein. Es hatten wohl noch andere Fotografen die gleiche Idee. Vielleicht sieht man jetzt noch an anderen Stellen im Netz ähnliche Bilder.
Gegen 8:15 war ich wieder im Hotel und konnte gemütlich frühstücken, beim Duschen auftauen und den Rest der Tagung genießen. Der Rückweg nach Hessen führte uns über Nebenstraßen durch Thüringer Wald und Rhön und wir stoppten dann noch einmal für einen Spaziergang auf der übervollen Wasserkuppe. Trotz der Menschenmassen ein schöner Rundgang mit den herrlichen Ausblicken der hohen Rhön.

Irgendwie sind sehr viele Fotos Panoramen. Fand ich einfach passend.

P.S.: Thüringen kann auch gute, preiswerte Hotels mit warmen Duschen… wollte ich nur einmal erwähnen. 😉

Please follow and like us: