Frühling lässt sein blaues Band…

10_sm
Blau war für mich die Farbe dieses Wochenendes. Auf dem Weg zur Jahreshauptversammlung des AHO stoppte ich in der Wetterau an einem großen Vorkommen der Kuhschelle. Ein Summen erfüllte die warme Luft. Welch eine Wohltat, wenn die Wärme die Natur aufweckt und die Insekten erwachen.

Sonntag war ich dann mit meinen Eltern in Rheinhessen unterwegs. An einem Hohlweg war der Waldboden dicht blau gesprenkelt. Eine solche Masse von Leberblümchen habe ich dort zuvor nie gesehen. Was für schöne Frühlingsspaziergänge!

Please follow and like us:

Mit aller Kraft

01_sm
Mit aller Kraft legte der Frühling in der letzten Woche los. Angenehm warmes Wetter führte dazu, dass jetzt endlich der zweite Schwung der Frühblüher loslegt. Letztes Wochenende besuchten wir vor einem Vortrag in Nordhessen ein Märzenbecher-Biotop in der thüringischen Rhön. Bei bestem Wetter konnten wir das Biotop bewundern. Leider hatten wir viel zu wenig Zeit.
Auch dieses Wochenende war ich für den Verein unterwegs. Die Fahrt führte mich zur Kartierertagung in Würzburg. Vorher besuchte ich aber noch ein Biotop mit zahllosen Märzenbechern. Obwohl das Wetter eher bescheiden war, bot sich ein Anblick wie aus dem Bilderbuch: Märzenbecher, Blausterne und Primeln blühten hier in Massen. Dazu säumte der Seidelbast den Weg und verwöhnte mit seinem Duft meine Nase.

Es geht los! Der Frühling ist nicht aufzuhalten.

Please follow and like us: