USA 2010 – Ikonen des Westens

Monument Valley

Ein Muss bei einerm Roadtrip in den Südwesten ist Monument Valley.

Monument Valley liegt im Grenzgebiet zwischen Utah und Arizona in der Nähe der Four Corners.

Schon auf dem Weg dorthin fuhren wir an etlichen der charakteristischen Buttes vorbei.

0230_sm Butte in Arizona

 

Das Monument Valley grüßt einen mit dem Blick auf die zwei Mitten Buttes und den Merrick Butte. Man kann die Wege durch das Monument Valley nach Bezahlung einer Gebühr auch auf eigene Faust entlang fahren. Wer Spaß an Staub und einem kostenlosen Stoßdämpfertest hat, sollte das auf keinen Fall verpassen.

0232_sm Der berühmte Blick auf die drei bekanntesten Buttes. Mit der Straße im Vordergrund.

Die Tafelberge sind bis zu 300m hoch, was man erst an den Autos im Vordergrund wirklich erkennt.

Die schlechten Wege durch das Tal belohnen aber mit grandiosen Blicken.

0231_sm Hier ein Blick durch das North Window.

 

Shiprock

Vom Monument Valley ging es weiter zum Shiprock. Der irgendwie ähnlich wirkt, aber eine andere Entstehungsgeschichte hat und auch deutlich größer ist. Der Shiprock ist ein erodierter Vulkankegel. Laut einer indianischen Sage wohnte hier ein menschenfressender Riesenvogel, der von einem Helden besiegt wurde. Der Sage nach konnten die Navajo erst danach gefahrlos die Ebene besiedeln. Die Nachkommen des Riesenvogels waren Adler und Eule.

0233_sm Der Shiprock… sehr beeindruckend, wie er die Ebene dominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.