USA 2010 – Immer noch Utah, immer noch Sandstein

Bryce Canyon National Park 0344_sm

Am nächsten Abend kamen wir via Capitol Reef, Grand Staircase Escalante und Kodachrome Basin zum Bryce Canyon. Beim Errichten des Zeltes fiel mir auf, dass meine Brille weg war.

Dadurch, dass wir die ganze Zeit Sonnenbrillen trugen fiel uns das eben erst so spät auf. Im Auto fanden wir nichts, also ging es beinahe blind ins Zelt (frei nach dem Motto: „I wear my sunglasses at night.“).

In der Hoffnung am nächsten Tag etwas zu finden krabbelten wir ins Zelt. Auch am nächsten Tag fanden wir nichts, aber beschlossen wegen des schlechten Wetters im Park doch noch einmal zumindest bis vor die hohen Pässe zurückzufahren. Weiter wäre wohl nicht gegangen. Wir hielten an jedem Ort, an dem wir vorher Rast gemacht hatten. An der letzten Möglichkeit, einer Tankstelle in Escalante griff die Tankstellenwärterin, auf die Frage nach einer gefundenen Brille hin, unter die Theke und holte die Brille hervor. Die Brille ist wohl aus dem Auto neben die Zapfsäule gefallen und jemand hat sie gefunden, bevor sie kaputtgefahren wurde. Welch ein Glück!
Durch die Extratour war der Besuch im Park aber auch entsprechend kurz. Bei der Kälte und dem Schneeregen war das aber nicht so schlimm.

Zion National Park 0357_sm

Nächster Stop auf der Reise war der Zion NP. Landschaftlich ein wunderbarer Park. Im Park verkehren nur Busse, so dass man sein Auto abstellt und dann bequem chauffiert wird. Eine gute Idee, um der Blechlawine Herr zu werden. Davon machten wir natürlich ausgiebig Gebrauch.

Besonders schön fanden wir die Gegend um den Weeping Rock und Angel’s Landing, das wir aber nur von unten bewunderten.

Antelope Valley die 2. 0375_sm
Auf dem Rückweg Richtung Sequoia NP fuhren wir wieder durchdie Mojavewüste und das Antelope Valley in der Hoffnung, jetzt offfenen Mohn und noch mehr Blüten zu sehen. Die Blüte war tatsächlich beeindruckender, auch wenn der Mohn wieder nicht komplett offen war.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.